Was ist ein aufblasbares SUP - Stand Up Paddle Board?

Das richtige SUP Board auswählen  SUP Board auswahlhilfe Familien SUP Boards

Stand Up Paddling, zu deutsch stehend (auf einem Brett) paddeln, kurz SUP, ist ein relativ neuer Trend welche aus dem ältesten Wassersport, dem Surfen entsprungen ist. Dieser hat sich sehr schnell auf der ganzen Welt verbreitet und gehört aktuell zu den schnellst wachsenden Sportarten. Beim SUP steht man auf einem großen Brett und benutzt ein Stechpaddel zur Fortbewegung. Es gibt verschiedene Arten von Stand Up Paddle Boards, die unterschiedliche Verwendungszwecke haben: SUPs für Ausflüge, Surfen, Wettkämpfe, Angeln, Yoga, zum Abfahren wilder Flüsse usw. Sie können das SUP alleine oder in einer Gruppe von Personen, Freunden oder Familie verwenden.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Grundtypen von SUP Boards: feste oder aufblasbare Stand Up Paddel Boards, sogenannte iSUPs (aus dem Englischen: inflatable Boards. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die populären aufblasbaren SUP Boards.


Was ist ein aufblasbares SUP - Stand Up Paddle Board? - Paddelt.de - Paddelt mit uns!

Das aufblasbare SUP Board besteht aus modernem Material, das die" Drop Stitch" – Technologie verwendet. Wenn wir uns vorstellen, dass wir das aufgeblasene SUP quer durchschneiden, werden wir sehen, dass es sich um zwei PVC-Folien handelt, die durch ein sehr dichtes Netzwerk von Fasern miteinander verbunden sind. Diese Technologie ermöglicht dass das Brett schon ab einem Druck von ca. 1 bar, eine sehr hohe Steifigkeit hat. Welche sich in der gehobenen Klasse schon fast nicht mehr von der Festigkeit der festen Brettern unterscheidet. Von außen erkennt man die Verankerung der Fasern als kleine Grübchen in der Oberfläche des Boards. Der einzige Ort, an dem sich diese Fasern nicht befinden, ist der Ort des Aufblasventils, sodass wir auf der gegenüberliegenden Seite eine kleine Ausbuchtung sehen. Das gesamte SUP, im nicht aufgeblasenen Zustand, können Sie auch mit der Pumpe in einem Rucksack von ca. 90 x 40 cm tragen. Die Höhe der Tasche ergibt sich immer aus der Breite des Boards.

Diese Art von SUP Board ist sicher, stark, langlebig und sehr praktisch. Es kann von Frauen und Männer jeden Alters verwendet werden. Das Hauptziel von aufblasbaren Stand Up Paddle Boards ist es, Spaß am Wasser zu genießen. Sie müssen kein super Sportler sein, um zum SUPen zu gehen, aber wenn Sie sportlich sind, werden Sie sicher die Gelegenheit nutzen, um richtig auf dem Board zu trainieren und Ihren ganzen Körper zu stärken.

Die SUPs werden je nach Verwendung in verschiedenen Kategorien unterteilt. Die Hauptgruppen sind ALLROUND und TOURING. Die Allrounder sind vielseitige, stabile Bretter mit runder Nase und Heck. Gegensatz dazu hat ein Touring Brett eine spitze Nase, geradere Seiten und eckiges Heck. Durch diese Eigenschaften haben Touring Boards einen besseren geraden Auslauf und höhere Endgeschwindigkeit.


Was ist ein aufblasbares SUP - Stand Up Paddle Board? - Paddelt.de - Paddelt mit uns!

Andere Begriffe, die Sie wissen müssen: Sie werden oft auf den Begriff FINNE stoßen, es handelt sich im Grunde um eine Flosse, die es uns leichter macht, gerade zu fahren. Diese befindet sich am Heck des Boards. Tourings haben eine, Allrounder meistens drei. Bei WindSUPs finden wir noch eine zusätzliche Finne in der Mitte des Boards. Die Finnen bei aufblasbaren Boards sind meistens abnehmbar und befinden sich in Boxen. Entweder in SLIDE IN BOX – wo die Finne eingesetzt und mit einem Stift gesichert wird oder in einem US BOX - wo sie mit einer Schraube gesichert wird. Einige Finnen können auch festgeklebt sein.

Folgende Sicherheitsausrüstung ist auch beim SUP wichtig. Zum einen sind es die Schwimmwesten, welche wir wahrscheinlich nicht vorstellen müssen. Zum anderen ist es die LEASH. Es handelt sich um eine Sicherheitsleine, die Sie mit dem Brett verbindet, damit Ihr Board vom Wind oder von der Strömung weg getrieben wird. Es ist ein wichtiges Sicherheitselement, das jeder SUPler benutzen sollte!

Die verstellbaren Aluminium-Paddel schwimmen nur für bestimmte Zeit und häufig kommt es z. B. bei den Kinder vor, dass sie beim Spielen das Paddel verlieren. Um das Sinken zu verhindern benutzt man einen FLOATER. Es ist ein Auftriebskörper, der auf den Paddelschaft geschoben wird.

Dies ist die grundlegende Liste von Begriffen, die Ihnen helfen können, sich in der jungen Welt des Stand Up Paddling zu orientieren.


Was ist ein aufblasbares SUP - Stand Up Paddle Board? - Paddelt.de - Paddelt mit uns!

Das richtige SUP Board auswählen SUP Board auswahlhilfe Familien SUP Boards




  • AQUA MARINA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • F2 - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • ZRAY - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • SKIFFO - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • GLADIATOR - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • HYDRO FORCE - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • LOZEN - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • COASTA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • AQUADESIGN - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • BODY GLOVE - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • MOAI - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • DELTA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • STX - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • ABSTRACT - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • WATTSUP - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • SIC MAUI - Stand Up Paddle Boards nach Marke