Das richtige SUP Board auswählen

SUP Board auswahlhilfe Familien SUP Boards SUP Board Paddel auswählen SUP Board für Kinder und Junioren

"Familie steht im Vordergrund"...

...diese Aussage betrifft praktisch jeden. Was Eltern nicht alles für ihre Kinder tun würden...? Wir sind uns alle der Tatsache bewusst, dass einer der wichtigsten Aspekte zum Glücklichsein sportliche Aktivitäten sind. Heutzutage muss man sich sehr genau überlegen, in welche Aktivität man investiert, damit das Familienbudget nicht leidet...

Ein Ausflug ans Wasser genügt und plötzlich stellt sich heraus, dass die ganze Familie neben dem Sonnenbaden eine neue Leidenschaft hat. Die Rede ist natürlich vom aktiven Spaß auf einem Stand Up Paddle Board.

Tatsächlich reicht ein Board aus, um die ganze Familie auf den sprichwörtlichen "Geschmack" zu bringen. Unserer Meinung nach ist es die sicherste Form der Wasserfreizeit, die es derzeit auf dem Markt gibt!

Die ideale Option ist der Kauf eines Familienboards, auf dem buchstäblich jeder SUPer Spaß haben wird ... Dies kann der Beginn eines schönen Abenteuers sein, das sich zu einem Hobby entwickeln wird.

Das richtige SUP Board auswählen - Paddelt.de - Paddelt mit uns!

 

Wie wählt man ein Stand Up Paddle Board für die Familie aus?

Familien-SUPs haben je nach Verwendungszweck verschiedene Eigenschaften. Das wichtigste Kriterium ist natürlich die Tragfähigkeit des Boards.

Wenn die ganze Familie Spaß haben soll, sollte dieses Board den schwersten Fahrer der Familie oder auch mehrere Familienmitglieder tragen. Ist der Fahrer schwerer als die ideale Gewichtbelastung des Boards, kann sich das SUP unter dem Fahrer biegen. Dieses wirkt sich negativ auf die Fahreigenschaften aus. Es ist auch notwendig, über ausreichende Stabilität nachzudenken. Breitere Bretter geben völlig unerfahrenen Fahrern ein Gefühl von Sicherheit und Komfort. Wählen Sie daher ein SUP, das breiter und dicker ist. Wenn Sie Ihr Abenteuer mit Stand Up Paddeln beginnen, werden Sie mit einem stabilen Board zu 100% zufrieden sein!

Ein weiteres wichtiges Element, auf das Sie bei der Auswahl eines Boards achten sollten, ist seiner Form. Je stärker die Nase des Boards (Bug) nach oben gewölbt ist, desto leichter lässt es sich auf welligem Wasser paddeln.

Wir empfehlen in jedem Fall: Vermeiden Sie "Schnäppchen"-Angebote. Sie locken mit dem Preis, verbergen aber viele Nachteile des Materials. Ein schlecht gewähltes erstes SUP kann die Freude am Sport völlig verderben.

Vorteile eines Familien SUP Boards:

- Ein großer Spaß für alle Familienmitglieder

- Hohe Stabilität und genug Auftrieb

- Ideal um Stand Up Paddeln zu lernen

Ich möchte ein Familien SUP Board

Nachteile eines Familien SUP Boards:

- erlaubt es nicht, dass die ganze Familie gemeinsam auf dem Wasser unterwegs ist

- weniger manövrierfähig

Ich möchte ein SUP nach Maß auswählen

Wenn Sie sich für das erste Universalboard interessieren, empfehlen wir Ihnen, sich über eines Gedanken zu machen: Wer wird dieses Board am häufigsten benutzen? Kindern reichen kleinere Boards, die ihren Drang nach Spaß voll befriedigen. Frauen werden die leichteren und handlicheren Allround Boards zu schätzen wissen. Für längere Fahrten erweisen sich Touring Boards als nützlich. Sie haben eine spitzere Nase, sind länger, verfügen über einen besseren Geradeauslauf und sind generell schneller.

Für Familienfahrten ist natürlich ideal, wenn jedes Familienmitglied ein eigenes SUP hat. Mit solcher Ausrüstung ist es möglich, Expeditionen für ein gemeinsames Ziel durchzuführen, zum Beispiel für ein Picknick an einem romantischen Ort, zu dem jedoch jeder aus eigener Kraft paddelt. Sie können Wettbewerbe oder Spiele auf dem SUP organisieren. Es gibt einfach eine schöne Reihe von Möglichkeiten, um Zeit auf dem SUP Board zu genießen. Nach kurzer Zeit können Sie nicht mehr widerstehen, gemeinsam von einem überfüllten Strand aus zu fliehen und die Landschaft aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Wir freuen uns, Ihnen viele SUPs verschiedener Marken, Größen und Typen anbieten zu können. Auf der anderen Seite verstehen wir, dass die Auswahl das richtige SUP zu finden nicht einfach ist. Mit dieser interaktiven Einleitung werden Sie eine Reihe von Fragen durchgehen, die die Anzahl der für Sie geeigneten SUPs einschränken. Dann können Sie sich einfach nur nach Design und Preis entscheiden. SUP Board auswahlhilfe

Wir bieten verschiedene Stand Up Paddle Boards an, die alles erfüllen, was man von einem Familien SUP erwartet. Es ist daher möglich, aus verschiedenen Blickwinkeln zu wählen - Preise, Verarbeitungstechnologie, Design…

Sie sind sich nicht sicher mit der SUP Auswahl? Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir freuen uns.

 

SUP Begriffe und Kategorien

Allround Boards repräsentieren die breiteste und meistverkaufte Kategorie von Boards. Sie sind im Allgemeinen breiter, dicker und länger als Surfbretter für Wellen, aber kürzer als die meisten Touringbretter. Sie stellen ein gutes Gleichgewicht zwischen Leistung, Stabilität und Flexibilität dar. Die meisten Boards in dieser Kategorie eignen sich hervorragend zum Freizeitpaddeln in ruhigen Gewässern, was die meisten Leute suchen. Einige Allround Boards basieren auf dem Design von Surfbrettern, die den Einsatz in ruhigen Gewässern, aber auch das Surfen auf den Wellen ermöglichen. Andere Allround-Boards sind geschickt für Aktivitäten wie Yoga, Fitness oder Angeln konzipiert.

Touring Boards eignen sich hervorragend für ruhiges oder leicht welliges Wasser. Da sie lang sind und eine spitze Nase besitzen, haben sie einen guten Geradeauslauf und gleiten perfekt über das Wasser. Auf diese Weise können Sie mehr Schläge aur einer Seite machen, bevor Sie wieder wechseln müssen. Touring Boards haben generell Gepäcknetze zum Aufbewahren von Gegenständen auf dem SUP. Zusätzlich haben einige auch mehrere Haltgriffe zum Tragen angebracht.

Race SUP Boards sehen den Tourenbrettern zwar ziemlich ähnlich, sind aber meistens schmäler. Daher sind sie im Wasser sehr schnell, aber andererseits sind sie viel weniger stabil als Touring Boards. Sie sind ideal für Paddler, die ihren Körper formen, sich auf ihr Training konzentrieren oder auf ihr nächstes Rennen vorbereiten wollen. Diese Bretter erfordern eine gute Stabilität.

Team Stand Up Paddle Boards - Das extra große SUP Board ist genau das, um mit Freunden auf dem Wasser Spaß zu erleben. Ideal auch für die ganze Familie, Gruppen von Freunden oder SUP Schulen. Geeignet für Ausflüge auf stehendem Wasser und auf Flüssen.

WindSUP - Aufblasbare SUPs mit der Möglichkeit ein Segel zu nutzen (mit Windsurf Option). WindSUPs, sind große stabile Boards, die zum Erlernen des Windsurfens geeignet sind. Sie können bequem auf dem Brett stehen, das Segel herausziehen und lernen, mit dem Einsatz des Segels das Brett zu steuern.

Paddelt mit uns!




  • AQUA MARINA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • F2 - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • ZRAY - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • SKIFFO - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • GLADIATOR - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • HYDRO FORCE - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • LOZEN - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • COASTA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • AQUADESIGN - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • BODY GLOVE - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • MOAI - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • DELTA - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • STX - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • ABSTRACT - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • WATTSUP - Stand Up Paddle Boards nach Marke
  • SIC MAUI - Stand Up Paddle Boards nach Marke